Skip to main content

Schüler des Schulverbundes Markdorf als Ballkinder bei den Volleyball-Profis vom VfB Friedrichshafen

Erstellt von Andreas Schubert | |   Schulverbund

Ein besonderes Ereignis konnten die Schüler des Schulverbundes Markdorf im Rahmen der Volleyball-AG wahrnehmen. Sie durften an zwei Spieltagen als Ballkinder in der ZF Arena bei den Profis vom VfB Friedrichshafen tätig sein. Eine großartige Erfahrung für die Kinder, da sie das Spiel aus nächster Nähe beobachten konnten und anschließend für ihre tatkräftige Unterstützung geehrt wurden.
Beim ersten Termin Anfang Februar unterstützen die Schüler die Youngstars vom VfB in der 2. Bundesliga. Nach einer kurzen Einführung von zwei Mitarbeitern des VfB, ging es auf das Spielfeld. Schon beim Warmspielen, dem sogenannten Einschlagen, waren die Kids erstaunt wie hoch die Spieler springen können und wie hart der Ball geschlagen wird. Vor dem Anpfiff gingen die Schüler auf ihre zugeteilten Plätze und das Spiel konnte beginnen. Die anfängliche Nervosität der Schüler löste sich bereits nach wenigen Ballwechseln, so dass auch Zeit blieb um das Spiel zu beobachten. Nach Spielende klatschten alle Spieler dankend die Ballkinder ab und standen noch für ein Gruppenfoto zur Verfügung.
Ende März folgte dann der zweite Termin. Dieses Mal halfen die Schüler in der 1. Bundesliga bei einem Play-off Spiel aus. Alle Schüler erhielten Freikarten, um ihre Familien und Freunde einzuladen. Eine tolle Geste des VfB! Einige Eltern konnten ihre Schützlinge live miterleben. Dass die anfängliche Aufregung nun noch größer war, war vorherzusehen. Die Halle war mit 1300 Zuschauern gefüllt, der Stadionsprecher und die Fans sorgten für lautstarke Stimmung in der Halle und die Spieler schlugen die Bälle noch härter. Eine tolle und ausgelassene Stimmung in der ZF Arena und die Schüler des BZMs mittendrin. Nach Spielende bedankten sich die Spieler bei allen Ballkindern und nahmen sich die Zeit die Mannschaftsplakate, die die Schüler geschenkt bekamen, zu unterschreiben. Nach dem Gruppenfoto durften die Kids in den VIP-Bereich der Arena, hier wurden sie noch zu Butterbrezeln, Kuchen und Getränke eingeladen. Nach diesen gelungen Aktionen werden wir sicherlich in Zukunft, im Rahmen der Volleyball-AG, öfters zu Gast in der ZF-Arena sein.

Zurück