Zum Hauptinhalt springen
Jahrbuch 2022 ist fertig Herzlicher Dank an Kornelia Schaub

Ausflug ins Elsass

   |   Schulverbund   | Französisch Schüler*innen (8. und 9. Klasse)

Temperaturen bis zu 38° C und dennoch ein gelungener Ausflug ins Elsass

Am 19.07.2022 haben wir Französischschüler der Klassen 8 und 9 uns um 7:00 Uhr morgens getroffen, um einen Tagesausflug nach Straßburg zu unternehmen. Nach reichlich 3 Stunden kamen wir püntklich um 10:30 Uhr in Straßburg an, um unser Tagesprogramm zu beginnen.
Nach der Ankunft begann unser Tag mit einer wunderschönen Bootstour durch die Kanäle der Innenstadt Straßburgs. Während der Bootsfahrt konnten wir über Kopfhörer sehr viel über die Geschichte Straßburgs erfahren. Nach etwa einer Stunde legte das Boot wieder am Quai au Sable an und wir konnten anschließend die Kathedrale „Notre-Dame“ besuchen. Um die Kathedrale zu betreten, mussten wir jedoch unsere Rucksäcke für eine Taschenkontrolle öffnen. Der Innenraum ist riesig und die Kathedrale besitzt eine astronomische Uhr mit dem berühmten Uhrenspiel, das wir leider knapp verpassten. Am Mittag gingen wir zur Stärkung in das Bistro „Flam‘s“. Dort konnten wir ganz traditionell französische Flammkuchen gegessen und diese waren sehr lecker!
Zum Abschluss unseres Ausflugstages unternahmen wir eine Stadtrally durch Straßburgs Innenstadt. Wir teilten uns in Kleingruppen auf und lösten die einzelnen Aufgaben. Zum Beispiel mussten wir ein Baguette kaufen und auch Einheimische aus Straßburg sprachen wir dabei an. Nachdem wir mit den Aufgaben fertig waren, hatten wir noch etwas Freizeit bis ca. 16:30 Uhr und dann hieß es zurück zum Bus.
Trotz der Hitze von 38 °C  war der Ausflug machbar und schön. Wir haben viele Erfahrungen gesammelt und viel von der Geschichte sowie Kultur Straßburgs gelernt. Straßburg ist eine sehr sehenswerte Stadt mit verschiedener Architektur. Wir würden diesen Ausflug gerne nochmal machen, allerdings länger, denn ein Tag reicht nicht!!!
Die Französischschüler und -schülerinnen der 8. und 9. Klassen

Zurück