Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Medientisch Sommerküche

Mit leichten Gerichten durch den Sommer...

 

Medientisch zur Ausstellung #WasIhrNichtSeht

Bücher und Filme zum Thema.....

 

Medientisch zur Fußball-EM

 

 

 

Alles rund um König Fußball...

 

 

 

Ideen zum Grillen gesucht?

Schule im Blickpunkt im Blickpunkt

 

 

Eine kleine Übersicht unseres Angebotes präsentieren wir euch im Schaufenster zum Pausenhof.

Medientipps unserer Mitarbeiterinnen im Juni 2024

 

Die Kleinstadt Akranes ist zutiefst erschüttert, als beim Brand eines Einfamilienhauses ein junger Mann ums Leben kommt. Als sich im Zuge der Ermittlungen von Kommissarin Elma und ihrem Team herausstellt, dass es sich um Brandstiftung handelt, sehen sie sich schnell mit einem äußerst komplexen Fall mit verschiedenen Verdächtigen konfrontiert. Und die letzte Online-Recherche des mutmaßlichen Opfers legt nahe, dass man es eventuell nicht nur mit einem, sondern mit zwei Morden zu tun haben könnte. Ein paar Monate vor dem Brand: Eine junge Holländerin tritt eine Stelle als Au-pair-Mädchen in Akranes an, um sich nach dem Tod ihres Vaters ein neues Leben aufzubauen. Doch die zunächst so perfekt wirkende Familie, in der sie unterkommt, hat offenbar ihre ganz eigenen Probleme. Im Zuge der sich immer weiter verzweigenden Ermittlungen hat Elma zusätzlich noch mit einigen persönlichen Schwierigkeiten zu kämpfen - und sie gerät sogar in Lebensgefahr, als klar wird, dass jemand bereit ist, alles zu tun, damit sein Verbrechen nicht ans Licht kommt. 

Zum Buch im OPAC

 

Das Food-Magazin slowly veggie! zeigt, wie Sie vegetarisch und vegan genießen können. Fleischlose Ernährung kann sehr facettenreich und vielseitig sein, wie die abwechslungsreichen Rezepte und Artikel verdeutlichen. Die Zeitschrift richtet sich sowohl an Menschen, die sich bereits komplett oder weitgehend vegetarisch oder vegan ernähren, als auch an diejenigen, die ihre Ernährung umstellen möchten und dafür Anregungen suchen. Die Rezepte und Tipps sind alltagstauglich und können leicht umgesetzt werden. Gleichzeitig eignen sie sich auch dazu, Gäste zu bekochen und mit kreativen Ideen rund um pflanzliche und gesunde Nahrung zu beeindrucken. Ein kompetentes Team aus Redakteuren, Rezeptautoren, Foodfotografen und Stylisten sorgt dafür, dass das Magazin nicht nur inhaltlich, sondern auch optisch ansprechend ist.

Zur Zeitschrift im OPAC

 

Februar 2003. Nach den Anschlägen von New York steht der Krieg gegen den Terror vor einem weiteren Höhepunkt: Die USA und ihre Verbündeten bereiten sich darauf vor, in den Irak einzumarschieren. BND-Agent Frank Jaromin ist gerade von einem Einsatz in Bosnien zurückgekehrt und will sich eigentlich um seine zerstrittene Familie kümmern. Da kommt ein hochbrisanter Auftrag aus dem Kanzleramt: Eine irakische Regimegegnerin behauptet, die Vorwürfe, die den Krieg legitimieren sollen, seien erfunden, es gebe im Irak nachweislich keine Massenvernichtungswaffen. »Curveball« - jener Informant, auf dessen Aussage die Vorwürfe basieren - lüge. Der BND schickt Frank Jaromin mit zwei Kollegen in geheimer Mission nach Bagdad, um die Beweise der Dissidentin zu sichern und den Krieg im letzten Moment zu verhindern. Das aber liegt nicht im Interesse einer Gruppe einflussreicher Akteure - ganz im Gegenteil. Und schon bald kämpft Frank Jaromin um sein Leben... 

Zum Buch im OPAC

Zum eBook in der Onleihe

 

 

Bianca Zapatka ist Food-Bloggerin, Kochbuch-Bestsellerautorin und meisterhafte Foodstylistin. In »Vegan Everyday« zeigt sie, wie super leckere Rezepte für jeden Tag ganz einfach zubereitet werden können. Dank zahlreicher nützlicher Tipps, gekonnter Step-by-Step-Anleitungen und einer einfachen Zutatenliste gelingen Biancas Gerichte immer. Auf komplizierte und kostspielige Herdakrobatik oder auf zeitintensives und nervendes Zubereitungsgetue wird hier zugunsten von Geschmack und Alltagstauglichkeit verzichtet. Und die Ergebnisse auf dem Teller wissen - wie immer bei Bianca Zapatka - einfach alle zu begeistern.»Vegan Everyday« ist für alle, die gerne jeden Tag köstliche vegane Speisen zaubern möchten. Von Frühstück über Suppen bis hin zu Fingerfood und Hauptgerichten wie Bowls: Hier findet jede:r etwas.Wer auf eine optische Appetitanregung Wert legt, kommt bei »Vegan Everyday« voll auf seine Kosten. Denn Bianca kann nicht nur den Kochlöffel, sondern auch die Kamera schwingen. Als Foodfotografin hat sie ihre Gerichte immer genau im richtigen Blick und somit wunderschön inszeniert. Mal gibt es Gourmet-Wimmelbilder, mal ein echtes Food-Porn-Erlebnis - rundum yummy eben.Bianca Zapatkas Kochkunst hält viele hilfreiche Tipps zur variantenreichen Abwandlung der Gerichte, Nährwertangaben und Hinweise auf zuckerfreie und glutenfreie Rezepte bereit. 

Zum Buch im OPAC

 

 

 

Als Jack und Elizabeth 1993 ein Paar werden, spricht alles gegen sie. Doch der junge Fotograf mit den bäuerlichen Wurzeln und die Psychologiestudentin aus gutem Hause heiraten - und erleben in der vibrierenden Kunstszene Chicagos aufregende erste Jahre. Doch nicht alles läuft glatt. Inmitten von Achtsamkeitsseminaren, polyamourösen Bekanntschaften und schrillen Immobilienträumen droht ihre Ehe zu scheitern. Und schließlich müssen sich diese nicht mehr ganz so jungen Träumer den Dämonen ihrer Vergangenheit stellen, wenn sie nicht das Wertvollste verlieren wollen: einander. Von den Absurditäten moderner Technologie bis zur perfekten Kindererziehung legt Nathan Hill unser Leben bloß und stößt auf tiefe Wahrheiten über Liebe, Intimität und Nähe. 

Zum Buch im OPAC

Zeitschriften-Abos in der Bibliothek

Es gibt 6 neue Zeitschriften-Abos in der Bibliothek.

  • Bloom's Deco      (Lifestyle, Ambiente)
  • Bravo                   (Jugend... kennen bestimmt noch viele...)
  • Dog and Travel    (Urlaub mit Hund)
  • Flow                     (persönliche Entwicklung, Kreativität)
  • Tour                      (Rennrad-Magazin)
  • Yoga aktuell         (Yoga und Spiritualität)

Wie viele andere Bereich auch, ist der Zeitschriftenmarkt im Umbruch. Wir werden ausprobieren, was Ihnen gefällt und das Angebot nach Ihren Ausleihen auch verändern.

Seit Januar 2024 sind alle Zeitschriften , außer den wöchentlich erscheinenden "Der Spiegel", "Focus" und "Sportbild", sofort entleihbar, auch das neueste Exemplar.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zeitungen und Zeitschriften in der Bibliothek

Tagespresse:

Süddeutsche Zeitung

Südkurier

Wochenzeitung:

Die Zeit

60 Zeitschriften-Abos