Öffnungszeiten in den Herbstferien 2018

von Montag, 29.10. bis Samstag, 03.11.2018

samstags von 10 - 13 Uhr
mittwochs von 16 - 19 Uhr

 

ab Montag, 05. November 2018 reguläre Öffnungszeiten

 

Samstag, 27.10.2018, 13:30 - 15:00 Uhr

Vortrag "E-Books downloaden auf Reader, Tablets, Smartphones und PC" mit Heike Fischer, bitte eigene Geräte mitbringen

Der Kurs ist kostenfrei!

Bibliothek am Bildungszentrum, Ensisheimer Str. 30, Markdorf

Zielgruppe: 11- bis 21-Jährige und Erwachsene

Infos und Anmeldung: www.bodenseekreis.de/jugendmedienwoche

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Neue Kinderecke

Die Bibliothek am Bildungszentrum Markdorf hat einen neuen Kleinkinderbereich. Mehr Platz zum Stöbern, Lesen und Vorlesen für Kinder und Eltern. Schauen Sie vorbei!

Neuer WebOPAC (elektronischer Bibliothekskatalog)

Moderner und kundenfreundlicher präsentiert sich der neue WebOPAC der Bibliothek am Bildungszentrum Markdorf. Der OPAC (Online Public Access Cataloque) ist der elektronische Bibliothekskatalog, der den gesamten Medienbestand der Bibliothek am Bildungszentrum Markdorf nachweist. Hier können Sie rund um die Uhr Medien recherchieren, entliehene Medien verlängern, aber auch Ihr persönliches Benutzerkonto verwalten. Unter „Mein Konto“ können Sie das Datum Ihrer Ausweisgültigkeit erfahren, offene Kosten sowie abholbereite Vormerkungen werden angezeigt.

Neuheiten und Top-Titel sind übersichtlich mit Coverabbildungen präsentiert, Sie können sich Ihren persönlichen Medienkorb als Merkfunktion gestalten oder direkt zur Onleihe Bodensee-Oberschwaben wechseln, um ein Ebook zu entleihen.

Hier geht´s zum neuen WebOPAC

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Serien-DVDs (SE-DVD)

ab sofort 2 Wochen ausleihbar, einmalige Verlängerung möglich!

Bibliothekswert-Rechner

Wollten Sie immer schon mal wissen, was Ihr Bibliotheksbesuch in Euro wert ist?

Testen Sie den Bibliothekswertrechner auf der Seite des Bibliotheksportals. 

 

Medientipps unserer Mitarbeiterinnen im Oktober 2018

Ein Schneesturm in Brooklyn, und den Auffahrunfall tut Richard als belanglose Episode ab. Aber kaum ist der eigenbrötlerische Professor zuhause, steht die Fahrerin des anderen Autos vor der Tür. Evelyn ist völlig aufgelöst: In ihrem Kofferraum liegt eine Leiche. Zur Polizei kann sie nicht, denn das scheue guatemaltekische Kindermädchen ist illegal im Land. Richard wendet sich Hilfe suchend an Lucía, seine draufgängerische chilenische Untermieterin, die ebenfalls an der Uni tätig ist. Lucía drängt zu einer beherzten Aktion: Die Leiche muss verschwinden. Hals über Kopf machen sie sich auf den Weg in die nördlichen Wälder, auf eine Reise, die die drei zutiefst verändern wird. Und am Rande dieses Abenteuers entsteht etwas zwischen Richard und Lucía, von dem sie beide längst nicht mehr zu träumen gewagt hatten.

Suhrkamp 2018

Es geht um alles oder nichts in diesen Geschichten. Sie handeln vom Unglück, frei zu sein, und von einer Frau, die vor eine existenzielle Entscheidung gestellt wird. Von einem Ort, an dem keiner freiwillig ist und der dennoch zur Heimat wird. Von einem erfolglosen Drehbuchautor der Gegenwart, der in das New Hollywood des Jahres 1973 katapultiert wird und nun vier Jahre Zeit hat, die berühmteste Filmidee des 20. Jahrhunderts zu stehlen. Und nicht zuletzt eine Erzählung aus dem Universum von 'Vom Ende der Einsamkeit', die Licht auf ein dunkles Familiengeheimnis wirft. Zehn höchst unterschiedliche Geschichten aus einer Welt, in der Lügen, Träume und Wahrheit ineinanderfließen. Mal berührend, mal komisch, überraschend und oft unvergesslich.

Diogenes 2018

Weltweit kommt es zu einem Wiedererstarken anti-demokratischer, repressiver und zerstörerischer Kräfte. Die ehemalige amerikanische Außenministerin Madeleine Albright zeigt, welche großen Ähnlichkeiten diese mit dem Faschismus des 20. Jahrhunderts haben. Die faschistischen Tendenzen treten wieder in Erscheinung und greifen in Europa, Teilen Asiens und den Vereinigten Staaten um sich.

Albrights Familie stammt aus Prag und floh zweimal: zuerst vor den Nationalsozialisten, später vor dem kommunistischen Regime. Auf Grundlage dieser Erlebnisse und der Erfahrungen, die sie im Laufe ihrer diplomatischen Karriere sammelte, zeichnet sie die Gründe für die Rückkehr des Faschismus nach. Sie identifiziert die Faktoren, die zu seinem Aufstieg beitragen und warnt eindringlich vor den Folgen.
 

DuMont Buchverlag 2018

Es war ein folgenreicher Tag im Jahr 1975, als John Lennon entschied, keine Bühne mehr zu betreten. Auf der Couch eines Psychoanalytikers sitzend, lässt er seine wilde Zeit Revue passieren: den meteoritengleichen Aufstieg der Beatles, und wie er daran fast zugrunde gegangen wäre. Er erzählt von seiner einsamen Kindheit, die eine unheilbare Wunde gerissen hat, von seiner vollkommen irren Liebe zu Yoko Ono, den Jahren des Suchens, der Drogen, des Größenwahns - und seinem Kampf für den Frieden.

DVA 2018

 

Ein Jahr nach dem Tod Vincent van Goghs taucht plötzlich ein Brief des Künstlers an dessen Bruder Theo auf. Der junge Armand Roulin soll den Brief aushändigen, doch er kann den Bruder nicht ausfindig machen. Er reist in den verschlafenen Ort Auvers-sur-Oise, wo der berühmte Maler die letzten Wochen seines Lebens verbracht hat. Auf der Suche nach dem Empfänger stößt Armand auf ein Netz aus Ungereimtheiten und Lügen. Fest entschlossen will er die Wahrheit über den Tod des Malers herausfinden ...

UniversumFilm 2018

Service- Angebot der Bibliothek am BZM

Externe Kunden, die mit eigenem Tablet, Laptop oder E-reader ins Internet möchten, können sich mit einem Einmalticket bei Hotsplots in der Bibliothek anmelden.

Weitere Informationen und Ticket erhalten Sie am Rückgabetresen.