Öffnungszeiten Sommerferien

In den Sommerferien ist die Bibliothek

bereits ab Mittwoch, 27.07.2022 bis einschließlich Samstag, 10.09.2022

wegen Bodenrenovierung geschlossen.

Voraussichtlich sind wir ab Montag, 12.09.2022 gerne wieder für Sie / euch da.

Das Verwaltungsbüro ist ab 01.09.2022 vormittags besetzt, ab diesem Zeitpunkt werden auch wieder Emails bearbeitet.

Das Team der Bibliothek

 

Für Onleihe-Nutzer

Bitte überprüfen Sie die Gültigkeitsdauer Ihres Ausweises, da die Ausweise in der Zeit vom 27.07.2022 bis 31.08.2022 nicht verlängert werden können. Ab 01.09.2022 ist die Verlängerung per Email an uns wieder möglich.

Gerne verweisen wir auf unser Angebot in der Onleihe Bodensee-Oberschwaben.

Hier gibt es keine Schließzeiten, sondern Sie können 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche Bücher und Hörbücher online ausleihen. Sie brauchen dazu nur einen gültigen Bibliotheksausweis und einen Internetzugang. Herunterladen können Sie die Bücher auf PC, Tablet, Handy oder eBook-Reader.

Und so können Sie sich bei der Onleihe Bodensee-Oberschwaben hinter „Mein Konto“ anmelden:

Benutzernummer:

Dies ist die Nummer auf der Rückseite Ihres Bibliotheksausweises. Bitte geben Sie bei den 5stelligen Ausweisnummern alle Ziffern ein. Bei den 12stelligen Ausweisnummern bitte die letzten drei Nullen weglassen.

Passwort:

Das Standardpasswort für beide Formen der Ausweisnummer ist das Geburtsdatum des Ausweisbesitzers in folgender Form: TTMMJJJJ.


"Im Krieg ist die Wahrheit das erste Opfer!" Aischylos

Am 24. Februar 2022 hat Russland einen völkerrechtswidrigen und verbrecherischen Angriffskrieg gegen die Ukraine begonnen. Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) ist entsetzt über den Angriff Russlands auf die Ukraine. Unsere volle Solidarität gilt allen Menschen in der Ukraine, die jetzt eine schwere Zeit durchleben.

Bibliotheken als Orte der Begegnung und des Zusammenhaltes unterstützen Menschen gerade auch in Zeiten, in denen die freiheitlichen Werte unserer offenen, pluralistischen und toleranten Gesellschaft gefährdet sind. In Bibliotheken als Orte der gelebten Demokratie können Menschen ihr Recht auf freie Meinungsäußerung, politische Meinungsbildung und gesellschaftliche Teilhabe ausüben. Bibliotheken leisten Aufklärung und ermöglichen Zugang zu seriösen Quellen.

Informationsquellen und Medien zur aktuellen Situation bietet die Website der Stadtbibliothek München.

Aktuelle Medien zur Ukraine und Russland haben auch die Hamburger Bücherhallen und die Badische Landesbibliothek zusammengestellt.

Auch die Bundeszentrale für politische Bildung informiert zum Krieg in der Ukraine.

Ansprechpartner in der Region:

www.bodenseekreis.de/soziales-gesundheit/asyl-migration/ukraine-flucht

Helfen Sie uns mit einer Spende - Mehrgenerationenhaus Markdorf (mgh-markdorf.de)

Auch in der Bibliothek am Bildungszentrum Markdorf finden Sie einen Thementisch zum Krieg in der Ukraine.


Schulmediothek

Die Linksammlung auf den folgenden Unterseiten dient zur Unterstützung der Schulbibliotheksarbeit und für den Unterricht in der Schulbibliothek / Bibliothek zum Thema Krieg in der Ukraine.

Die Linklisten werden laufend aktualisiert und ergänzt.



Neuer Jahresbericht


Tipps und Lernhilfen für Schüler

Wenn ihr Hilfe beim Lernen braucht ...


Lesestart - Drei Meilensteine für das Lesen

Willkommen bei Lesestart!

„Lesestart 1-2-3“ ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung für Familien mit Kindern im Alter von einem, zwei und drei Jahren. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. 

Das aktuelle Lesestart-Set für Dreijährige gibt es in der Bibliothek am Bildungszentrum Markdorf zum Abholen.

Zu den kostenfreien Lesestart-Sets 3 gehören:

  • Eine kleine Stofftasche mit blauem Henkel
  • Ein Bilderbuch für dreijährige Kinder
  • Eine mehrsprachige Broschüre mit Informationen zum Vorlesen und Lesenlernen für die Eltern

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Team der Bibliothek am Bildungszentrum Markdorf


Noch keinen Bibliotheksausweis?

Gerne können Sie sich - unkompliziert und unbürokratisch - per Telefon bei uns anmelden und kurze Zeit später die Onleihe nutzen! Hierfür sollten Sie das auf der Homepage befindliche Anmeldungsformular ausfüllen und uns per mail zukommen lassen. Danach bekommen Sie von uns schnellstmöglich die Zugangsdaten telefonisch mitgeteilt.

Fragen zum Angebot und zur Benutzung erhalten Sie in der hilfe.onleihe.de oder auch telefonisch unter Tel.: 07544 5096-30.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen !


Bibliothekswert-Rechner

Wollten Sie immer schon mal wissen, was Ihr Bibliotheksbesuch in Euro wert ist?

Testen Sie den Bibliothekswertrechner auf der Seite des Bibliotheksportals.