Markdorfer Gesundheitswochen vom 04. bis 17. November 2019

Vortragsreihe Herz-Kreislauf am Freitag, 15. November 2019 im Obergeschoss der Bibliothek im Bildungszentrum Markdorf

15:00 - 15:30 Uhr  Das Herz"Zentrum"  Referentin Katja Eberle

15:30 - 16:00 Uhr  Herzgesund essen und bewegen - So unterstützen Sie Ihr Herz Referentin Nadia Ben Amor

16:15 - 16:45 Uhr  Herzthemen - was das Herz belastet und wie man es schützt Referentin Kristin Herberg

16:45 - 17:15 Uhr  Neue Wege in der Unterstützung zum Herz-Kreislauf-System durch Vitamine und Bewegung Referent Dr. med. Peter Marcinowski

17:30 - 18:00 Uhr  Die kreative Kraft des Bewusstseins nutzen und Stress reduzieren Referentin Gebriele Hagenberg-Fautz

Während der Vortragsreihe finden Sie im Eingangsbereich der Bibliothek einen Büchertisch mit ausgewählter Literatur zum Thema Herz-Kreislauf.

Weitere Informationen unter https://www.gehrenberg-bodensee.de/event/gesundheitswochen-markdorf/

Lernen im Kleinkindesalter - vom Laufen zum Lesen

VHS am Bildungszentrum Markdorf Veranstaltung in Kooperation mit der Bildungsregion Bodenseekreis und der Bibliothek Markdorf

Sprechen, Lesen und Rechnen sind trotz Computer und Smartphones immer noch die wichtigsten Kulturtechniken. Davon abgeschnitten zu sein, hat fatale Folgen für unser soziales und berufliches Leben.
Aber was wissen wir darüber, wie unser Gehirn lernt? In welchen Phasen der kindlichen Entwicklung wird was gelernt, und gibt es „kritische Phasen“, die man auf keinen Fall verpassen darf?

Dieser Vortrag gibt einen Überblick über die wissenswerten Ergebnisse der Hirnforschung zum Thema Lernen in der frühen Kindheit, insbesondere zum Spracherwerb, und hält Tipps und Hilfen für den Sprachlern- und Leselernalltag bereit.

Dozent: Dr. Alexander Reuter, Neurobiologe,
1 Abend Dienstag, 12.11.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Bildungszentrum,  Bibliothek, Ensisheimer Straße 30
ZA105042MA* / 8,00 EUR (2 UE)
* kostenfreier Rücktritt bis eine Woche vor Kursbeginn

Vorlesezeit in der Bibliothek

samstags von 11:00 bis 11:30 Uhr für Kinder von 4 - 8 Jahren

Medientipps unserer Mitarbeiterinnen im November 2019

Sally und Liss: zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Sally, kurz vor dem Abitur, will einfach in Ruhe gelassen werden. Sie hasst so ziemlich alles: Angebote, Vorschriften, Regeln, Erwachsene. Fragen hasst sie am meisten, vor allem die nach ihrem Aussehen.

Liss ist eine starke, verschlossene Frau, die die Arbeiten, die auf ihrem Hof anfallen, problemlos zu meistern scheint. Schon beim ersten Gespräch der beiden stellt Sally fest, dass Liss anders ist als andere Erwachsene. Kein heimliches Mustern, kein voreiliges Urteilen, keine misstrauischen Fragen. Liss bietet ihr an, bei ihr auf dem Hof zu übernachten. Aus einer Nacht werden Wochen. Für Sally ist die ältere Frau ein Rätsel. Was ist das für Eine, die nie über sich spricht, die das Haus, in dem die frühere An-wesenheit anderer noch deutlich zu spüren ist, allein bewohnt? Während sie gemeinsam Bäume auszeichnen, Kartoffeln ernten und Liss die alten Birnensorten in ihrem Obstgarten beschreibt, deren Geschmack Sally so liebt, kommen sich die beiden Frauen näher. Und erfahren nach und nach von den Verletzungen, die ihnen zugefügt wurden.

DuMont Buchverlag 2019

Leni ist ein normales und glückliches Mädchen voller Träume. Bis ein Moment alles verändert und etwas in ihr aus dem Gleichgewicht gerät. Es beginnt mit zu vielen Gedanken und wächst zu Übelkeit, Panikattacken, Angst vor der Angst. All das ist plötzlich da und führt zu einer Diagnose, die Leni zu zerbrechen droht. Sie weiß, sie muss Hilfe annehmen, aber sie verliert Tag um Tag mehr Hoffnung. Nichts scheint zu funktionieren, keine Therapie, keine Medikation. Bis sie Matti trifft, der ein ganz anderes Päckchen zu tragen hat, und ihn auf eine Reise begleitet, die sie nie antreten wollte ...

Ueberreuter Verlag 2019

Fünf Frauen versuchen das Unmögliche: Lieben, stark sein - und sich treu bleiben. Liebe ist kein Gefühl. Liebe ist keine Romantik. Liebe ist eine Tat.
Sie heißen Paula, Judith, Brida, Malika und Jorinde. Sie kennen sich, weil das Schicksal ihre Lebenslinien überkreuzte. Als Kinder und Jugendliche erlebten sie den Fall der Mauer, und wo vorher Grenzen und Beschränkungen waren, ist nun die Freiheit. Doch Freiheit, müssen sie erkennen, ist nur eine andere Form von Zwang: der Zwang zu wählen. Fünf Frauen, die das Leben aus dem Vollen schöpfen. Fünf Frauen, die das Leben beugt, aber keinesfalls bricht.

Diogenes 2019

Was haben Frida Kahlo und Josephine Baker gemeinsam? Weshalb beeinflusste Maria Montessori Beyoncé? Und wie unterstützte Virginia Woolf die Karriere von Meryl Streep? Kate Hodges enthüllt die überraschenden Verbindungen zwischen 85 beeindruckenden Frauen aus Showbiz, Sport, Mode, Kunst, Wissenschaft und Politik. Ihre Lebensgeschichten sagen vor allem eins: "Zusammen sind wir stark". Denn hinter jeder großen Frau steht eine andere große Frau. Erst ein gigantisches Netzwerk hat es den toughen Ladys möglich gemacht, etwas vollkommen Neues zu wagen und die Welt nach ihren Vorstellungen zu gestalten. Wir können in ihre Fußstapfen treten und eine weltumspannende Freundschaft beginnen. Lass Dich inspirieren, sei begeistert und vor allem tu es ihnen nach! Die schwungvollen Illustrationen von Sarah Papworth werden Dich mit guter Laune anstecken.

WGB Theiss 2019

Florida, Anfang der sechziger Jahre. Der sechzehnjährige Elwood lebt mit seiner Großmutter im schwarzen Ghetto von Tallahassee und ist ein Bewunderer Martin Luther Kings. Als er einen Platz am College bekommt, scheint sein Traum von gesellschaftlicher Veränderung in Erfüllung zu gehen. Doch durch einen Zufall gerät er in ein gestohlenes Auto und wird ohne gerechtes Verfahren in die Besserungsanstalt Nickel Academy gesperrt. Dort werden die Jungen missbraucht, gepeinigt und ausgenutzt. Erneut bringt Whitehead den tief verwurzelten Rassismus und das nicht enden wollende Trauma der amerikanischen Geschichte zutage. Sein neuer Roman, der auf einer wahren Geschichte beruht, ist ein Schrei gegen die Ungerechtigkeit.

Hanser 2019

Bibliothekswert-Rechner

Wollten Sie immer schon mal wissen, was Ihr Bibliotheksbesuch in Euro wert ist?

Testen Sie den Bibliothekswertrechner auf der Seite des Bibliotheksportals.